e Mopedauto tunen – legal/empfehlenswert?

Elektro Kabinenroller Nelo 3.1 45 km/h
E Mopedauto

Ein E Mopedauto fährt maximal 45 km/h. Wenn euch das zu langsam ist und es euch in den Fingern juckt, es schneller zu machen, dann ist dieser Artikel für euch: e Mopedauto tunen – legal/empfehlenswert?

e Mopedauto tunen erlaubt?

Dass ihr mit eurem e Mopedauto legal fahren dürft, liegt an der Betriebserlaubnis. Dort wird festgehalten, wie schnell das Gefährt unterwegs sein darf. Mehr als 45 km/h steht dort nicht drin, denn es ist gesetzlich geregelt, dass hier die Obergrenze liegt. Fummelt ihr an dem e Mopedauto rum um es schneller zu machen, brecht ihr also das Gesetz, auch wenn es bauartbedingt vielleicht schneller fahren könnte.

Geht das Tuning mit baulichen Veränderungen einher, führt dies in den meisten Fällen zum Erlöschen der Betriebserlaubnis. Je schneller das Fahrzeug, desto höher muss die Führerscheinklasse sein. Seid ihr nicht im Besitz davon, wird aus der Ordnungswidrigkeit gleich mal eine Straftat.

Das Tunen kann außerdem die Sicherheit des Mopedautos beeinträchtigen und ein erhöhtes Unfallrisiko darstellen. Vor allem, wenn der Schrauber unqualifiziert ist. Bei einem Elektromobil braucht ihr nämlich andere Vorkenntnisse als bei einem Modell mit Verbrennungsmotor.

Passiert dann ein Unfall mit dem getunten Mopedauto, seid ihr allein auf weiter Flur. Denn in so einem Fall habt ihr weder eine Zulassung, noch einen Führerschein, noch greift die Versicherung und die Garantie ist auch erloschen.

E Mopedauto legal tunen

Es gibt aber auch die Möglichkeit des legalen Tunings. Jedoch müssen alle Teile und Softwareänderungen zugelassen werden. Der gesamte Umbau muss der Straßenverkehrszulassungsordnung (StVZO) entsprechen. Am besten beauftragt ihr dafür einen Spezialisten, denn der ist im Besitz aller nötigen Unterlagen für eine TÜV-Abnahme, kann die Gutachten vorweisen und alle Nachweise für eine sichere Fahrt vorlegen. Fährt das Mopedauto nach der Modifizierung schneller als 45 km/h, braucht ihr ein großes Kennzeichen dafür.

Fazit e Mopedauto tunen - legal/empfehlenswert?

Wir raten euch dringend davon ab, illegale oder halbherzige Änderungen an Mopedautos vorzunehmen. Wenn euch die Leistung des Fahrzeugs nicht reicht, sucht lieber eine Werkstatt auf und lasst euch von qualifizierten Mechanikern beraten. Und Tuning ist nicht legal! Ihr verliert damit im Straßenverkehr die Zulassung bzw. den Versicherungsschutz.




Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Heute!