E-Kabinenroller Zweisitzer im Modell- und Preisvergleich

Carver Sport E Kabinenroller

Ein Kabinenroller ist ein praktisches Elektrofahrzeug mit Straßenzulassung, das den Fahrer im Gegensatz zum Elektroscooter oder E Mofa vor Wind und Wetter schützt. Wir stellen Euch die Top Modelle der E-Kabinenroller Zweisitzer vor. Wir vergleichen für Euch die Technik, Marken und Preise. 

Welche Arten von e Kabinenroller 2 Sitzern gibt es?

Diese Elektroautos gibt es mit 4 Rädern, dann sehen sie tatsächlich aus wie ein Kleinwagen. Die Alternative dazu ist ein Fahrzeug mit drei Rädern. Meist darf es sich der Beifahrer bei diesem Zweisitzer Elektromobil auf der Rückbank bequem machen. Seltener findet man die Ausführung, bei der die Sitze nebeneinander angebracht sind. Wenn kein Sozius mitfährt, bleibt genügend Platz, um Einkäufe zu verstauen.

Einer dieser E Kabinenroller 2 Sitzer ist der Twizy von Renault oder der formschöne Carver . Dieses e Quad gibt es als 45 km/h Variante oder mit einer Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h. Das kleinere Elektro Leichtfahrzeug kommt auf eine Reichweite von 120 Kilometer. Die schnelle Version laut Hersteller immerhin noch auf 100 Kilometer. Damit lässt sich die Mobilität von älteren Menschen oder Personen mit Gehbehinderung enorm erweitern.

 Die Blei Gel Batterien mit 60 Volt können an jeder Haushaltssteckdose aufgeladen werden. Das dauert 5 bis 6 Stunden. Der Vorteil an diesem Fahrzeug gegenüber einem Electroscooter ohne Kabine ist nicht nur die Standheizung, sondern auch ein Rückwärtsgang mit Rückfahrkamera. Auch hier hat der zukünftige Besitzer die Wahl zwischen zwei Geschwindigkeitsmodi: Einmal als 25 km/h Variante oder etwas zügiger mit 45 km/h.

Hintereinander oder nebeneinander?

Sind beim E-Kabinenroller Zweisitzer die Sitze hintereinander oder nebeneinander angebracht. Welche Modelle gibt es und welche Vorteile beim fahren. Es gibt sowohl zweisitzige Kabinenroller mit Sitzen hinter einander, als auch in einer Reihe. Aber bei den meisten Fahrzeugen sind die Sitze nicht nebeneinander. Das liegt an der Größe der Fahrzeuge. Das ist beim E Lizzy so, beim Econolo, als auch beim Carver. Auch bei dem Elektro-Kabinenroller von Futura ist das so. Es ergibt sich dabei aber auch ein zweiter Vorteil. Den Rücksitz des Beifahrers kann man in den meisten Fällen so umklappen das er prima als Stauraum für Gepäck oder dem Einkauf dienen kann.

Worauf muss ich beim Kauf eines e Kabinenroller 2 Sitzers achten?

Wer mit seinem Leichtkraftfahrzeug viel transportieren möchte, sollte nach einem Modell mit einem starken Motor Ausschau halten. Je mehr Watt, desto besser die Leistung, vor allem bei Steigungen. Der Kabinenroller 2 Sitzer von Futura schafft eine Steigung von 20 %.

Die Reichweite eines Kabinenrollers hängt vom jeweiligen Akku ab, aber auch von äußerlichen Einflüssen wie Untergrund, Wetter, Zuladung oder Steigung. Im Schnitt kommt man mit einer Akkuladung um die 60 Kilometer weit.

Ist ein Sicherheitsgurt in der Kabine vorhanden, entfällt die Helmpflicht. Ein Kleinkraftfahrzeug bis 25 km/h darf man ohne Führerschein fahren, wenn man vor dem 1. April 1980 das 15. Lebensjahr vollendet hat, da der Roller in der 25 km/h Version als Mofa klassifiziert ist. Zu den Kleinkrafträdern zählen E-Kabinenroller Zweisitzer mit einer maximalen Geschwindigkeit von 45 km/h, einem maximalen Hubraum von 50 cm3 bzw. einer maximalen Leistung von 4 kW. Für die Dreiradroller in der 45 Stundenkilometer-Version beträgt das Mindestalter 16 Jahre. Ein Führerschein der Klasse AM muss vorhanden sein. Für das 45 Km/H Modell reicht ein Auto-Führerschein. Man nennt die kleinen Microcars daher auch Mopedauto

Sowohl das Elektro Quad wie auch das e Trike eignet sich sehr gut als Seniorenmobil, da sie kippsicher sind. Durch die Batterie, die oft unter der Sitzbank verstaut ist, haben die Fahrzeuge einen tiefen Schwerpunkt. Wer einen besonders wendigen Kabinenroller 2 Sitzer sucht, greift zu einem Dreirad. Elektroautos mit vier Rädern fahren dafür lockerer über holprige Wege.

Angebote für zweisitzige E-Kabinenroller

ECabino eLizzy 45
ECabino eLizzy 45
  • bis zu 70 km Reichweite
  • Wartungsfreier Fahrkomfort für bis zu 2 Personen
  • maximale Zuladung: 150 kg
Econelo M1 Kabinenroller
Econelo M1 Kabinenroller
  • eKabinenroller bis 45 km/h
  • 60 Volt / 58 Ah Blei Gel Akku
  • bis zu 60 km Reichweite

E-Kabinenroller Zweisitzer FAQ

Welche Reichweite haben E Kabinenroller?

Die meisten guten E Kabinenroller schaffen inzwischen eine Reichweite von 60 bis 100 Kilometern.

Wie schnell fahren Kabinenroller?

Es gibt Modelle für verschiedene Führerscheinklassen: Bis 45 Km/h oder bis 80 Km/h

Wie muss man einen Elektro Kabinenroller laden?

Im Gegensatz zum E-Auto wird der Kabinenroller nicht über eine Ladesäule geladen, sondern kann über eine einfache Haushaltssteckdose wieder aufgeladen werden.

Ab welchem Alter kann man ein E Kabinenroller fahren?

Für die E Kabinenroller in der 45 Stundenkilometer-Version beträgt das Mindestalter 16 Jahre.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.