5 Gründe, die für den Kauf von E-Rollern mit 125 ccm sprechen

Es gibt mittlerweile viele Gründe, die für den Kauf von E-Rollern mit 125 ccm sprechen.

Grund 1 für den Kauf von E-Rollern mit 125 ccm: Strom statt Benzin

Es ist viel günstiger Strom zu tanken als Benzin. In vielen Fällen gibt es beim E-Roller mit 125 ccm einen entnehmbaren Akku. Der Fahrer muss also keinen Umweg zur Tankstelle machen, sondern kann die Batterie ganz bequem und über Nacht an der heimischen Steckdose laden. So kommen E-Roller Fahrer, je nach Stromanbieter, nur auf ca. 1 Euro Stromkosten pro gefahrene 100 Kilometer. Zusätzlich sparen lässt sich mit einem Modell mit Rekuperation. Hier wird beim Bremsvorgang Energie an den Akku zurückgespeist, was die Reichweite zusätzlich um bis zu 10 % erweitern kann.

Grund 2 für den Kauf von E-Rollern mit 125 ccm: Geringe Wartungskosten

Wer sich für einen E-Roller mit 125 ccm entscheidet, darf sich über geringe Wartungskosten freuen. Im Vergleich zum herkömmlichen Motorroller gibt es beim Elektroroller viel weniger Verschleißteile, die kaputt gehen können. Die Wartungsintervalle sind nicht so häufig wie bei einem Motorroller. So lassen sich auch hier Kosten sparen.

nova motors horwin ek3
Nova Motors Horwin EK3 mit 125ccm

Grund 3 für den Kauf von E-Rollern mit 125 ccm: Keine Lärmbelästigung

E-Roller mit 125 ccm fahren mit einem leisen Elektromotor. Solche Motoren sind nahezu geräuscharm. Das freut nicht nur den Besitzer, sondern auch die Nachbarn. 

Grund 4 für den Kauf von E-Rollern mit 125 ccm: Die umweltfreundliche Alternative

E-Roller gelten als wichtiger Baustein für die Zukunftsfähigkeit des Verkehrs. Da die Elektromobile keine Abgase produzieren, sollen die emissionsfreien Fahrzeuge den CO2-Ausstoß verringern und dadurch helfen, sowohl Klimawandel wie auch Erderwärmung zu verlangsamen. Sie produzieren weder Feinstaub, noch Kohlenmonoxid, noch Stickoxid. Noch nachhaltiger sind die E-Roller mit 125 ccm, wenn sie mit Ökostrom aus erneuerbaren Energien geladen werden.

Grund 5 für den Kauf von E-Rollern mit 125 ccm: Langfristig günstiger als Benziner

Noch sind E-Roller mit 125 ccm in der Anschaffung teurer als Motorroller, die mit Benzin betrieben werden. Doch die Unterhaltskosten sind von Anfang an geringer und nach einiger Zeit, je nachdem wie oft gefahren wird, rechnet sich ein Elektroroller. Pflegt man ihn gut, hat man viele Jahre Spaß damit.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

50% Rabatt Deals

Erhalte mit unserem Newsletter die aktuellen Rabattgutscheine und Deals zum Kauf eines eScooters oder Elektrorollers.

Gewinne bis zum 31. Oktober

unseren e-Scooter Testsieger! Wir verlosen zwischen allen Newsletter Anmeldungen bis zum 31. Oktober einen ePowerFun Stealth.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.