SXT MAX – eKFV Version – Der Leistungsstarke von SXT

Der SXT MAX stammt von den E-Mobilitäts-Experten der POL-Planet GmbH & Co.Kg. Mittlerweile haben sie mehrere Modelle an E-Scootern herausgebracht. Beispielsweise den leichten SXT Light Plus V, den zuverlässigen SXT Buddy V2 und den widerstandsfähigen SXT Max. So ist für jeden Anspruch etwas dabei. Gerade von Sharing-Anbietern wird der SXT MAX oft angeboten, da er sich als ein stabiles und langlebiges Modell einen Namen gemacht hat. Sein leistungsstarker Akku schafft große Distanzen auf vielen Terrains.

SXT Scooters MAX
SXT Scooters MAX
  • mit StVZo!
  • max. 40 km Reichweite
  • 6-7 Std Ladezeit

Technische Daten des SXT Max

Modell SXT Max
Straßenzulassung ja
Geschwindigkeit 20 km/h
Motorleistung 350 Watt
Reichweite max. 35 km
Gewicht 18,6 kg
Traglast max. 120 kg
Reifengröße 10 Zoll Vollgummi
Maße 117,8 x 119,4 x 50 cm (LxHxB)
Akku Lithiumakku, 36V 12,8 Ah
Ladedauer ca. 6 Stunden
Ausstattung
    • Display
    • IP54 staub- und wassergeschützt
    • klappbar
    • Tacho mit km-Zähler
    • Schutzbleche

Fahren – Handling – Sicherheit

Das Fahren

Der SXT Max E-Scooter mit Vorderantrieb kommt mit Kick-Start Funktion. Du musst ihn zuerst manuell antreten bevor der Motor ins Spiel kommt. Angetrieben wird der bürstenlosen Nabenmotor mit einer Dauernennleistung von 350W und einer Spitzenleistung von 690 Watt. Bei einer Zuladung von 70 kg soll man laut Hersteller auf eine Reichweite von 40 km kommen.
Die verbaute Honeycomb Vollgummibereifung mit einer Radgröße von 10 Zoll sorgt für guten Grip und hohen Fahrspaß. Vorn hat er zusätzlich eine Federgabel zur besseren Federung. Die Geschwindigkeitsstufen sind auf 10 km/h, 15 km/h und 20 km/h drosselbar. Über den Daumengasgriff gibst du Gummi.

Das Handling

Durch die kompakte und faltbare Bauweise ist der E-Scooter praktisch in Bus und Bahn mitzunehmen oder schnell im Kofferraum verstaut. Gefaltet kommt er auf eine Größe von 117,8 x 50 x 56,7 cm. Der Lenker rastet jedoch nicht ein. Fahrbereit sind es 117,8 x 50 x 119,4 cm.
Auch ist die Ladezeit beim SXT Max extrem lange. Der 12,8 Ah, 460,8 W Li-Ion-Akku braucht laut Hersteller 6 Stunden dafür. Leider, leider ist der sxt max akku fest unter dem Trittbrett verbaut und lässt sich nicht entnehmen. Und das wird bei einem Eigengewicht von 23 kg bei dem Scooter zur Herausforderung.

Die Sicherheit

Das Steuergerät ist staubgeschützt und wasserdicht, der verbaute Akku gemäß IP54 hingegen immerhin staub- und wassergeschützt. Wie es die Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung verlangt, verfügt der SXT MAX über zwei unabhängig voneinander funktionierende Bremsen – hier sind das zwei Trommelbremsen mit einer zusätzlichen elektromagnetischen Bremse an der Vorderachse.
Der Max hat eine ABE (Allgemeiner Betriebserlaubnis) und darf sich legal auf Deutschlands Straßen bewegen. Dahingehend entspricht die Beleuchtung natürlich in Verbindung mit den Front-, Rück-, sowie Seitenreflektoren ebenfalls den StVO-Voraussetzungen. Das Abschließen ist nur über externes Schloss möglich. Das maximale Gewicht des Fahrers wird mit 120 kg angegeben, was im oberen Bereich angesiedelt ist.

Motorleistung

Im SXT Max gibt es einen bürstenlosen Nabenmotor. Die Motor-Nennleistung liegt bei 350 W. Die Peakleistung liegt bei ordentlichen 690 Watt. Da es sich um einen Brushless-Motor handelt, hörst du den Motor kaum. Der Max Scooter kann auch ohne Motorunterstützung genutzt werden. Der e-Roller ist laut Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung (eKFV) zugelassen und auf eine Geschwindigkeit von 20 km/h begrenzt. Während Scooter mit schwachem Motor Steigungen hochgeschoben werden müssen, fährt ein E-Scooter mit stärkerem Motor die Steigung einfach hoch. 

Die Technik des SXT Max:

Akku, Ladezeit, Reichweite

Der SXT MAX e-Scooter besitzt einen 36 Volt Lithium-Ionen Akku mit 12,8 Ah Leistung. In Wattstunden sind das 460,8 Wh. Der Hersteller gibt eine Reichweite von 40 km an. Je nach Fahrstil, Strecke und Gewicht des Fahrers kann sich dieser Wert reduzieren. Die Max Batterie ist fest im E-Roller verbaut. Im Lieferumfang enthalten ist ein Ladegerät mit Überladeschutz. Zum Aufladen der Batterie wird das Ladekabel mit der Steckdose und dann mit der Buchse des eRollers verbunden. Der Sxt Max Akku soll mit 2A in 3 bis 5 Stunden voll aufgeladen sein. Die maximale Ladezeit liegt bei 6 Stunden.

Bremsen

Der SXT Max – eKFV verfügt, vorschriftsgemäß, über zwei unabhängig voneinander funktionierende Bremsen. Es handelt sich dabei um zwei Trommelbremsen, die dich zusätzlich mit einer elektromagnetischen Bremse an der Vorderachse zum Stehen bringen. Trommelbremsen sind weniger anfällig für Korrosion und Schmutz und sie verschleißen nicht so schnell wie Scheibenbremsen. Sie werden über zwei Bremshebel am Lenker genutzt. Bremsbeläge sind Verschleißteile und müssen auch mal getauscht werden.

Räder

sxt max vorderrad escooter
©SXT

Beim SXT Max findest du Räder mit 10 Zoll vor, denen die Luft ausgegangen ist. Hier setzt der Händler nämlich auf Honeycomb Vollgummireifen. Wabenreifen sind äußerst robust. Platte Reifen gibt es hier nicht. Da solche Räder schlecht federn, hat Sxt den Sxt Max Scooter mit einer Federgabel am vorderen Rad versehen. So werden Stöße minimiert und das Fahrgefühl verbessert. Geht doch mal ein Reifen kaputt, gibt es bei SXT Scooters massig Ersatzteile für deinen Roller.

Gewicht, Zuladung

Der Sxt Scooter Max wiegt 23 kg. Das rechtfertigt der Händler mit seiner robusten und widerstandsfähigen Bauweise. Der hat leicht reden, schließlich musst du ihn im Endeffekt an eine Steckdose tragen … Die maximale Zuladung für den SXT Max liegt laut Hersteller bei 120 kg.

Faltmechanismus

sxt max faltbar escooter
©SXT

Um den Max e-Scooter falten zu können, musst du zuerst einen kleinen Riegel an der linken Seite nach oben schieben. Dann kannst du den Hebel lösen und den Elektroroller zusammenfalten. Das Rad lässt sich nicht einklappen, nur die Lenkstange, die eine fixe Höhe hat. Die Griffe sind ebenfalls nicht klappbar.

Ausstattung, Smart-Features

Um den Roller einzuschalten, wird die On-Taste gedrückt. Der SXT MAX wird beschleunigt, indem du den Daumengashebel betätigst. Es gibt 3 Fahrmodi: 10, 15 und 20 km/h. Das integrierte Display zeigt Geschwindigkeit, km/h und die Ladestandsanzeige. Die Sxt Max Lenkerhöhe liegt bei 119 cm. Es gibt keine App-Anbindung via Smartphone. Das Steuergerät ist nach IP67 staubgeschützt und wasserdicht, der verbaute Akku nach IP54 staub- und wassergeschützt. Das Abschließen ist über externes Schloss möglich.

sxt max display escooter
©SXT

Das Fazit

Bei dem SXT mit STVZO Max geht es in erster Linie um die Robustheit. Das hat der Hersteller gut hinbekommen. Wenn du nicht im 5. Stock wohnst und gerne unkompliziert weite Strecken zurücklegen willst, ist der Roller der richtige für dich. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist fair. Du suchst für den SXT Max eKFV einen Händler vor Ort? Dann lass dir von uns die besten Angebote unterbreiten.

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

50% Rabatt Deals

Erhalte mit unserem Newsletter aktuelle Rabattgutscheine & Deals 
zum Kauf der E-Scooter.

Gewinne einen E-Scooter

Wir verlosen zwischen allen Newsletter Anmeldungen bis zum 31. Januar einen ‚Digger Läuft‘ ES-1 E-Scooter.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.