Skip to main content

Futura ONE Lithium – Cooler Roller mit reichlich Power

Der Futura ONE ist der Klassiker der Dr. Ferrari GmbH, die aktuell neun verschiedene e-Roller-Modelle anbietet. Er gehört zu den besonders preiswerten Elektrofahrzeugen und überzeugt mit einem eleganten, minimalistischen Design. Der charmante Old-School-Look spricht sowohl männliche als auch weibliche Fahrer an. Die Motorleistung lässt derweil nicht zu wünschen übrig.


Fahren – Handling – Sicherheit

Das Fahren

Der Elektroroller Futura ONE besitzt einen 2000-Watt-Motor und kann 45 km/h schnell fahren. Wer sich lieber ein e-Moped zulegen möchte, kann den ONE auch in der gedrosselten Version mit 25 km/h bestellen. Der Roller besitzt drei Fahrstufen, die sich auf die Beschleunigungsleistung und die Reichweite auswirken: Im ersten Gang fährst du etwas gemächlicher und sparsamer, während der dritte Gang überraschend viel Power bietet. Mit vollem Akku schaffst du dann auf ebener Strecke locker über 50 km/h und laut einem Testbericht von SchimmerMedia sogar bis zu 60 km/h.
Ab einer zurückgelegten Strecke von 40 km wird der Elektroroller kontinuierlich langsamer und schafft schließlich nur noch etwa 40 km/h – dann ist Zeit zum Aufladen! Steigungen sind für den Stadtflitzer bei geringer Zuladung kein Problem.

Das Handling

Der Futura ONE mit Lithium-Ionen-Akku ist für zwei Personen zugelassen und weist dementsprechend Fußstützen für den Mitfahrer auf. Aufgrund der kurzen Sitzlänge von 68 cm kann es allerdings schnell eng werden. Der Akku ist 8 kg schwer und kann dank Tragegriff zum Aufladen herausgenommen werden – dadurch lässt sich die Batterie auch mal im Haus, im Büro oder im Urlaubshotel laden. Mit 80 kg Eigengewicht zählt der Stromer zu den leichteren und handlicheren Modellen. Unter dem Sitz befindet sich ein geräumiges Helmfach, was bei Rollern mit Lithium-Ionen-Akku nicht immer gegeben ist, da die Akkus oftmals im Staufach selbst untergebracht sind. Außerdem gibt es einen Gepäckträger mit Topcase, ein kleines Handschuhfach sowie einen Taschenhaken. Nett ist auch das Mini-Windschild für’s Cockpit.

Die Sicherheit

Der Futura ONE Lithium ist mit einer Kombination aus Scheibenbremsen (vorne) und Trommelbremse (hinten) ausgestattet, und lässt sich mit max. 175 kg beladen. Dein Kennzeichen kannst du problemlos an dem Elektroroller anbringen. Kleine Lampen sorgen dafür, dass dieses auch nachts optimal ausgeleuchtet wird. Dazu gibt es eine Alarmanlage, die du mit der Fernbedienung am Schlüssel betätigen kannst. Etwas ungeschickt ist der geräuschlose Blinker, denn man vergisst leicht, diesen wieder auszuschalten. Doch an das lärmfreie Fahren musst du dich sowieso erst einmal gewöhnen!

Die Technik des ONE LITHIUM:

Motorleistung

Mit einer konstanten Motorleistung von 1600 Watt und einer maximalen Motorleistung von 2000 Watt bietet der Futura ONE ausreichend Antriebskraft, um im Stadtverkehr mitzuschwimmen. Die Beschleunigung lässt sich anhand von drei Fahrstufen noch einmal anpassen. Die Spitzengeschwindigkeit liegt gemäß der gesetzlichen Vorschrift bei 45 km/h, wobei der Tacho bei voll geladener Batterie sogar auf 50 km/h kommt. Wenn dir eine Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h ausreicht, kannst du den Futura ONE auch als e-Moped bestellen. Positiv fällt auf, dass der ONE mit zunehmender Fahrtzeit weitaus weniger schnell an Leistung verliert als andere Modelle von Futura.

Akku, Ladezeit, Reichweite

eroller futura one lithium stauraum

@FUTURA

Der E Roller ist mit einem Lithium-Ionen-Akku (60 V / 20 Ah) ausgerüstet. Bei täglicher Vollladung hält dieser knapp drei Jahre lang! Nach circa 900 Ladezyklen muss der Li-Ion-Akku dann ausgetauscht werden, was dich um mehrere Hundert Euro zurückversetzen wird. Willst du den Akku zum Laden herausnehmen, musst du zunächst die Sitzbank hochklappen und anschließend die untere Abdeckung vom Staufach entfernen. Das ist zwar etwas umständlicher als bei anderen Rollermodellen – dafür kannst du den freibleibenden Platz im Staufach für deinen Helm nutzen.
Leider bietet der Futura ONE keinen Platz für einen Zweitakku, sodass du in punkto Reichweite nicht mehr aufstocken kannst. Auf die Reichweite wirken wie immer mehrere Faktoren ein, weshalb es hierzu unterschiedliche Erfahrungen und Testergebnisse gibt. Laut Futura schafft der ONE e-Roller Strecken bis zu 60 km. Dies wird von den meisten Kunden bestätigt. Im Alltag laden die Rollerfahrer nach rund 50 km wieder auf, da der Motor auf den letzten Kilometern an Power verliert.

Bremsen

eroller futura one lithium rad bremse

@FUTURA

Der sparsame Elektroroller verfügt über Scheibenbremsen am Vorderrad, die den Mammutanteil der Arbeit stemmen, sowie eine Trommelbremse am Hinterrad. Beim Bremsen setzt die Rekuperation ein, wodurch Energie zurückgewonnen wird.

Räder

10-Zoll-Reifen machen es dir besonders einfach, mit dem Futura ONE Lithium enge Manöver auszuführen und kleinste Lenkerbewegungen umzusetzen. Die Federung ist gut, aber nicht berauschend: Auf Wegen mit Kopfsteinpflaster wird es etwas ruckelig.

Gewicht, Zuladung

Mitsamt Akku kommt der Stromer auf ein Gesamtgewicht von 88 kg, was vergleichsweise leicht und handlich ist. Das Fahrwerk hält maximal 175 kg Zuladung aus.

Ausstattung, Smart-Features

eroller futura one lithium display

@FUTURA

Der Futura ONE Elektroroller nutzt den vorhandenen Platz optimal aus und bietet dir verschiedene Unterbringungsmöglichkeiten: Helme und Rucksäcke lassen sich entweder unter der Sitzbank oder hinten im Topcase verstauen; Taschen kannst du auf dem Trittbrett zwischen deinen Füßen abstellen bzw. am Taschenhaken aufhängen und Kleinigkeiten kommen in einem gesonderten Fach unter. In punkto Konnektivität herrscht bei Futura noch absolute Stille – die kleine, runde Digitalanzeige ist das einzige Medium, welches dir Echtzeit-Infos zu deinem Leichtkraftrad vermittelt.

Das Fazit

Der elektrische Roller von Futura hat schon viele positive Bewertungen eingeholt und weist keine merklichen Schwachstellen auf. Für Stadtfahrten mit einer Person ist er wirklich ideal! Einziger Wermutstropfen: Der Roller ist lediglich in den Farben schwarz und weiß erhältlich. Preislich bewegt er sich im unteren Mittelfeld – schon ab 1.799 € gibt es das umweltschonende Kleinkraftrad zu kaufen.
Du bist von dem Futura ONE ganz angetan? Dann findest du bei uns den passenden Händler!

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *