Skip to main content

Wie schließe ich eine Versicherung für E-Scooter ab?

Um rechtmäßig auf den deutschen Straßen unterwegs zu sein benötigen die E-Scooter eine Versicherung. Dies bedeutet für den E-Scooter Fahrer, dass sowohl eine Betriebserlaubnis, wie aus ein Versicherungskennzeichen notwendig sind. Die Versicherung kann sowohl online als auch bei Ihrem Versicherer im Geschäft abgeschlossen werden.Ähnlich wie bei einem Versicherungskennzeichen für ein Moped handelt es sich hierbei um eine Versicherungsplakette, die Als Nachweis für eine bestehende Haftpflichtversicherung gilt. Um eine Versicherung für Ihren E-Scooter  abschließen zu können sind bestimmte Angaben zu machen die von uns näher erklärt werden. 


  1. Die Betriebserlaubnis: Um eine Haftpflichtversicherung beantragen zu können benötigt euer E-Scooter eine Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE). Das bedeutet eurer Fahrzeug muss den geltenden Bestimmungen in Deutschland, für die Zulassung im Straßenverkehr, unterliegen.
  2. Angaben über den E-Scooter: Für den Abschluss der Versicherung werden die Fahrzeugidentifikations-Nummer (FIN), sowie seine Fahrzeugklasse, hierbei handelt es sich um ein Elektrokleinstfahrzeug, des E-Scooters benötigt.
  3. Personenbezogene Daten: Bei der Erhebung dieser Date handelt es sich um genaue Angaben über Alter und Führerscheinklasse, die vom Fahrzeugführer eingeholt werden

Wer seine Versicherung erfolgreich abgeschlossen hat, bekommt von seinem Versicherer eine Plakette zugesendet. Diese ähnelt einem Mofa-Nummernschild und muss am Schutzblech, an der Rückseite des E-Scooter angebracht werden. Wichtig ist zu beachten das der ausgestellte Versicherungsschein, bei jeder Fahrt mit dem E-Scooter mitgeführt werden muss. Die Kosten für die Versicherung, bzw. der Jahresbeitrag der gezahlt werden muss, variiert je nach Alter und Modell des E-Scooter sowie den Umfang der gewählten Versicherung. Wer  ohne gültige Versicherung mit einem E-Scooter auf öffentlichen Straßen fährt, muss mit hohen Geldstrafen rechnen. Diese lassen sich leicht vermeiden wenn ihr euch vorab informiert. Versicherungen wie die Allianz und die HUK-Coburg haben zudem bereits angekündigt eine Police speziell für E-Scooter und E-Roller auf den Markt bringen zu wollen (Stand Mai 2019).

e-Scooter Alarm
  •  Die neuen Modelle starten
  • Die Weihnachtsaktionen
  • e-Förderung aus Deiner Region
  • Probefahrten, Leasing und mehr
unverbindlich anmelden
Nein, Danke!
close-link