Super Soco TC und TC Max im Vergleich. Technik und Preis im Test

Mit dem Super Soco TC wurde ein Klassiker aus den 50er Jahren wiederbelebt, der Funktionalität und Fahrspaß vereint. Ob das 45 km/h schnelle E Moped was für euch ist oder das Super Soco TC Max e Motorrad, liegt u.a. an der vorhandenen Fahrerlaubnis.

Technische Daten des Super Soco TC / TC Max

ModellSuper Soco TCSuper Soco TC Max
Straßenzulassungjaja
Geschwindigkeit45 km/h95 km/h
Motorleistungmax. 3000 Wattmax. 5000 Watt
Reichweitebis zu 80 kmbis zu 110 km
Gewicht84 kg (inkl. 1 Akku)101 kg (inkl. 1 Akku
Traglastmax. 150 kgmax. 150 kg
Reifengröße 17 Zoll
Maße1926 x 710 x 1100 mm (LxBxH)1982 x 744 x 1044 mm (LxBxH)
AkkuLithium-Ionen, 60 Volt / 30 Ah, mit BMSHigh Performance Lithium-Ionen-Akku, 72 V / 45 AH
Ladedauerca. 6 Stundenca. 4,5 Stunden
Ausstattung
    • Akku erweiterbar
    • mechanisches Lenkerschloss
    • modernes LCD Display
    • 3 Fahrstufen einstellbar
    • Akku erweiterbar
    • modernes LCD Display
    • Funkschlüssel/Keyless-Go-System
    • einfacher Diebstahlschutz
    • inkl. Smartphone App
    • 3 Fahrstufen einstellbar

Super Soco TC und Super Soco TC Max Test

Die Vmoto Soco Group konzentriert sich auf die Herstellung von Elektrozweirädern. Hierzulande sind die Vmoto Modelle unter dem Markennamen Super Soco bekannt. Neben einem Elektroroller, dem Super Soco CU-X produziert Super Soco auch ein E Motorrad, die TC und TC Max.

Motorleistung und Fahrstufen beim Supersoco TC Max

Der Super Soco TC Max verfügt über eine Motorleistung von 5000 Watt. Der Radnabenmotor des Super Soco TC, entwickelt in Zusammenarbeit mit Bosch, hat eine Motorleistung von 3000 Watt. Ihr könnt bei beiden zwischen 3 Fahrstufen wählen. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 45 km/h beim TC und 95 km/h beim Super Soco TC Max.

Fazit: Je nach Führerscheinklasse könnt Ihr zwischen der TC bis 45 Km/h und der TC Max bis 95 Km/h wählen.

Der Super Soco TC Akku und Reichweite

Der Supersoco ist ein Elektroroller, auch wenn die Tankattrappe auf den ersten Blick nicht den Anschein macht. Im Akkufach finden zwei aufladbare Lithium Batterien Platz. Darüber befindet sich ein absperrbares Staufach. Standardmäßig kommt das e Motorrad mit nur einem Akku.

Gönnt ihr euch einen zweiten Akku, erweitert sich die Reichweite auf bis zu 168 Kilometer. Mit dem Super Soco Akku beim Max liegt die Reichweite zwischen 80 und 100 Kilometer. Auch hier wurden die Lithium Batterien in der Tankattrappe verstaut.

Fazit: Bei beiden Modellen ist ein hochwertiger Akku eingesetzt worden, der sich in 4,5 bis 6 Std aufladen lässt und eine Reichweite zwischen 80 und 100 Km ergibt. Die ohnehin schon ordentliche Reichweite lässt sich durch einen zusätzlichen Akku aufstocken!

Bremssystem und Beleuchtung der Elektroroller

Das Bremssystem bei beiden Supersoco Fahrzeugen ist ein Kombi Bremssystem (CBS). Scheibenbremse vorne und hinten bringen euch sicher zum Stehen. Ausgestattet mit Tagfahrlicht, Abblendlicht und Rückleuchten habt ihr stets gute Sicht. Eine intelligente LED Rundum-Beleuchtung passt sich der Umgebungshelligkeit an.

Funkschlüssel mit Keyless Go System

Ein Funkschlüssel mit Keyless Go System macht die Bedienung des Super Soco TC kinderleicht. Auch ein Diebstahlschutz ist vorhanden.

Super Soco TC entdrosseln und Super Soco TC Max Tuning

Wer den Super Soco TC oder den Super Soco TC Max entdrosseln will, kann das gerne tun. Beim Super Soco TC Tuning gilt: Das E Motorrad darf dann nur noch auf Privatgelände gefahren werden. Denn die Super Soco TC Max Versicherung erlischt, wenn das e Moped getuned wird.

Super Soco TC kaufen - unsere Tipps

Optisch machen die beiden Fahrzeuge echt was her und auch die Technik, die dahintersteckt, kann sich sehen lassen. Erste Super Soco TC Max Erfahrungen könnt ihr bei einer Probefahrt machen. Habt ihr einen Auto-Führerschein, dürft ihr das schnelle Gerät fahren. Der Max bietet sich an, wenn ihr ordentlich Leistung wollt. Eine Super Soco TC Max Versicherung ist Voraussetzung für beide Modelle.

Rund 3.700 Euro kostet der Super Soco TC, den Super Soco TC Max gibt es für um die 5.000 Euro. Gerade bei dem Flitzer solltet ihr euch zusätzliche Schutzkleidung organisieren. Der Hersteller hat noch weitere E Roller im Angebot.

Fazit: Die Super Soco TC und TC Max ist im Vergleich zu anderen Elektro Motorrädern ein extrem günstiges Modell. Trotzdem erhaltet Ihr eine gute Technik, die heutzutage auch einige Extras, wie Funkschlüssel oder CBS Bremssystem bietet. Für den urbanen Stadtverkehr oder den Ausflug übers Land ist die Maschine voll ausreichend.

Super Soco Ersatzteile und Zubehör

Wo bekommt man Ersatzteile her?

Ein Blick ins World Wide Web zeigt, dass es Ersatzteile für das E Moped bei jedem Vertragshändler gibt. Am besten Ihr schaut schon einmal beim Kauf, was für einen Service der Shop beitet. Verkauft der Shop nur oder ist er auch für Fragen zu Service, Reparatur oder Ersatzteile ansprechbar. Klas, man kann auch einfach online bestellen, sich die Maschine online liefern lassen und genießt die Servicepakete mit Gewährleistung und Garantie. 

Kann man die Ersatzteile selbst einbauen?

Wenn ihr euch das zutraut, könnt ihr die Ersatzteile selbst einbauen bzw. auswechseln. Es ist wie bei Verbrenner Motorräder: Alles will gelernt sein. Der Wechsel von Bremsen, eines Akkus oder einer Kette bereite manch einen kein Problem, andere sollten es lieber machen lassen. Im Kaufvertrag, auch wenn Ihr online bestellt sollte eine Garantie enthalten sein, sowie Gewährlesitungsansprüche. Da braucht Ihr die Teile auch nicht selbst einbauen.

Gibt es Teile, mit denen man sein Super Soco TC individualisieren kann?

Es gibt für den Super Soco TC Max Zubehör, mit dem ihr euer e Motorrad individualisieren könnt. Angeboten werden ein Scheinwerferschutz, ein Sport-Windschild und eine Sitzbank mit 2 Designs. Fußrasten für das e Moped verleihen ihm einen besonderen Look.

Super Soco TC Max FAQ

Was ist der Unterschied zwischen Super Soco TC und TC Max

Der größte Unterschied ist die Höchstgeschwindigkeit: Die TC fährt Spitze 45 Km/h und die TC Max 90 Km/h.

Welche Reichweite erreicht die Super Soco TC und TC Max

Die Super Soco TC hat eine Reichweite von 80 Km und die TC Max von bis zu 110 Kilometern

Kann man die TC tunen, das sie so schnell ist wie die TC Max?

Tunen kann man fast alles. Es gibt im Internet sogar Tuning Sets. Aber wir raten deutlich davor ab, da ihr mit einem schnelleren als zugelassenen E Motorrad eure Zulassung beim Fahren verliert, ebenso wie den Versicherungsschutz

Woher kommt Super Soco?

Entwickelt werden die Elektro Motorräder im österreichischen Unternehmen ‚by Jürgen Schnaller‘ und wie die eisten Elektroroller in China. Inzwischen gehört Super Soco auch zu den meist bekanntesten Namen in dieser Fahrzeugklasse, auch in Deutschland.

3 Kommentare zu „Super Soco TC / TC Max“

    1. Die Super Soco Tc faährt bis 45 Km/h. Dafür reicht ein Autoführerschein. Die Modellvariante Super Soco TC Max fährt spitze 95 Km/h. Wenn Ihr einen Autoführerschein habt, dann braucht Ihr für die nur die Zusatzbescheinigung B196

    2. Die Super Soco Tc fährt bis 45 Km/h. Dafür reicht ein Autoführerschein. Die Modellvariante Super Soco TC Max fährt spitze 95 Km/h. Wenn Ihr einen Autoführerschein habt, dann braucht Ihr für die nur die Zusatzbescheinigung B196

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.