Skip to main content

e-Scooter Akku Rückgabe, Recycling oder Entsorgung

E-Scooter und Elektroroller kaufen und mieten

 

 

Ihr habt einen e-Scooter gekauft und müßt den Akku wechseln. Was macht Ihr mit der alten Batterie? Rückgabe, Recycling oder Entsorgung?

Experten für Entsorgung und Reecycling sehen durch über den Hausmüll entsorgte Akkus aus E-Rollern ein zunehmendes Risiko. Die entsorgten Batterien sorgen für eine erhöhte Brandgefahr. Ein Pflichtpfand für Akkus ist jetzt im Gespräch. Betreiber der Müllentsorgung fordern die Einführung eines gesetzlich vorgeschriebenen Akku-Pfands in einer Höhe von 50,- € für Lithium-Ionen-Batterien. Dieser Pfand soll vom Verbraucher beim Kauf geleistet werden und dazu führen, dass die Altakkus ordnungsgemäß entsorgr werden. Dies geht nach Medienbericht von n-tv aus einem einem Positionspapier des Bundesverbands der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft (BDE) hervor. Betroffen sind demnach auch e-Scooter im privatem Besitz, als auch die der Sharing Unternehmen.

Wie kann ich einen Egret, Ninebot, Metz oder SXT Scooter Akku zurückgeben oder umtauschen?

Nach dem sogenannten Batteriegesetz schreibt jetzt schon der Gesetzgeber Regeln vor für Händler, die Geräte mit Akkus verkaufen. Demnach müssen Batterien nach Gebrauch an der Verkaufsstelle unentgeltlich zurückgegeben werden können. Endnutzer sind also zur Rückgabe von Altbatterien sogar gesetzlich verpflichtet. Es ist natürlich die Frage, wo Ihr euren E-Roller gekauft habt. Dierekt beim Hersteller oder bei einem Händler. Das entscheidet, wer für die Rückgabe verantwortlich ist. 

Recycling alter Batterien

Bei zunehmend größeren Mengen an Altakkus muss ein vollständiges Recycling des Energiesträgers das Ziel sein. Jetzt schon können auch Lithium-Ionen-Batterien recyclet werden. Diese werden zunächst geschreddert bis zu Pulverform. Dieses wird dann in mehrere Säurebäder übergeben, aus denen dann Salze und Oxide entstehen, aus denen wieder neue Batterien produziert werden können. So sind über 96 Prozent aller Materialien wieder verwertbar.

Elektroroller sind daher prinzipiell kein Recyclingproblem. Es müssen nur für sämtliche Schritte des Verwertungsprozesses technische Lösungen eingerichtet werden. Experten arbeiten bereits daran. Wir raten euch die Akkus nicht über den Hausmüll zu entsorgen, sondern auf eurem Recyclinghof in eurer Region abzugeben. So wie Ihr bereits Haushalstbatterien entsorgt.

 

Und noch ein kleiner Tipp für alle e-Scooter Fans:

 

Der E-Scooter Alarm

Hol Dir die News und profitiere! 

Der e-Scooter Alarm informiert dich laufend zu

Neuen Modellen, Tests & Regeln

Vorab-Infos zu allen neuen Preisaktionen

Aktionen und e-Förderungen aus Deiner Stadt

Einfach unverbindlich eintragen und dabei sein, wenn die nächste Aktion kommt:


 



Ähnliche Beiträge


e-Scooter Alarm
  •  Die neuen Modelle starten
  • Die Weihnachtsaktionen
  • e-Förderung aus Deiner Region
  • Probefahrten, Leasing und mehr
unverbindlich anmelden
Nein, Danke!
close-link