Skip to main content

Umweltprämien beim Kauf eines e-Rollers: Bis zu 500€ sind mancherorts möglich!

Vor der Anschaffung eines e-Rollers kann es durchaus Sinn machen, sich über die unterschiedlichen Fördermaßnahmen der eigenen Kommune, des Landkreises bzw. der Stadt, in der man lebt, zu informieren. Das kann sich enorm lohnen, denn: häufig gekoppelt mit einem Vertrag des regionalen Stromversorgers wird der Kauf von e-Rollern und e-Bikes gefördert. 

Ein Beispiel: Kunden der Stadtwerke Würzburg können beim Kauf eines e-Rollers eine Prämie von bis zu 130 € erhalten! Oder: Die Stadt München fördert Elektrofahrzeuge, die für gewerbliche oder gemeinnützige Zwecke eingesetzt werden mit bis zu 25 Prozent des Anschaffungskosten und maximal bis 500 Euro für e-Roller. Deshalb empfehlen wir dir dich vorher zu informieren. Ein Beispiel: Kunden der Stadtwerke Würzburg können beim Kauf eines e-Rollers eine Prämie von bis zu 130 € erhalten! .

Oder: Die Stadt München fördert Elektrofahrzeuge, die für gewerbliche oder gemeinnützige Zwecke eingesetzt werden mit bis zu 25 Prozent des Anschaffungskosten und maximal bis 500 Euro für e-Roller. Deshalb empfehlen wir dir dich vorher zu informieren.

Die Online-Ausgabe der Welt hat hierüber berichtet und im unteren Abschnitt dieses Artikels Fördermöglichkeiten aufgeführt – hier findest du dazu mehr Informationen



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!